Derby-of-Love

Derby of Love: First Vienna Football-Club 1894 – Wiener Sportclub 2:2

Regionalliga Ost 2021/22 | 27.05.2022, 26. Spieltag | Hohe Warte, 7.260 Zuschauer

Zum Saisonabschluss der Regionalliga Ost traf die First Vienna FC (die bereits als Fixaufsteiger vor dem Spiel galt) auf den Wiener Sportclub. So gab es nicht nur das kleine Wiener Derby (auch Derby of Love genannt) sondern auch eine Meisterfeier die die Menschen anlockte. Insgesamt waren schlussendlich über 7.000 Zuschauer auf der ehrwürdigen Hohen Warte in Wien Döbling.

Vom Niveau wurde eine etwas bessere Partie wie die 3. Liga Partie zum westlichen Pendant Admira Dornbirn – Austria Salzburg erwartet, was nicht erfüllt werden konnte. Die Vienna schonte aber doch einige Spieler. Und so hielt der Wiener Sportclub gut mit und holte zum Saisonsfinish noch ein Unentschieden.

Die Vienna ist der älteste Fussballverein Österreichs und hat auch eine recht große Anhängerschaft, die es so wohl nirgendwo anders gibt. Die linkspolitisch aktive Fanszene rund um Wanderers Vienna, Kojoten pflegen einen Stil der ein Mix aus Ultra und Britisch bezeichnet werden kann.
Es kommen Choreos, Transparente, Fahnen und Pyrotechnik zum Einsatz. Der Support ist aber britisch. Beim Derby of Love zündeten die Vienna Fans immer wieder Rauch und Strobos. Diese kamen aber nie wirklich gut zur Geltung weil es immer wenig war und der Wien sein übriges tat. Die Lautstärke war okay.

Die Fans aus Dornbach sind der Vienna nicht unanähnlich. Die Wiener Sportclub Fans sind ebenfalls linkspolitisch unterwegs und pflegen einen britischen Supportstil. Bei diesem Spiel nahm ich sie so gut wie war nicht wahr. Selten waren Fangesange zu hören, ansonsten machten sie nur einmal mit einer kleinen Sternspritzer (?) Aktion auf sich aufmerksam.

Hohe Warte

Als ich zu Zweitliga Zeiten das letzte Mal bei der Vienna zu Besuch war, war die Hohe Warte noch nicht so schön hergerichtet wie es jetzt der Fall ist. Das Stadion dass aus einer großen Längstribüne, 3 Stahlrohtribünen und sonst nur „Naturhangtribünen“ besteht, hatte mal ein offizielles Fassungsvermögen von bis zu 80.00 Zuschauer.

Bilder

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.